Happy Planet Index: ich werde 95,7 Jahre alt!

Die Messung von Wirtschaftsleistung als Bruttoinlandsprodukt ist die falsche Frage mit der falschen Antwort. Letztlich muss es der Wirtschaft doch darum gehen, dass die Menschen in einer Region ein gutes Leben führen können, in dem sie glücklich sind. Einem unendlichen Wirtschaftswachstum hinterherzujagen kann ja nicht das ultimative Ziel der Menschheit sein, zudem unser Planet sowieso schon unter unserer Last ächzt. Die "Happy Planet Studie" erschien im Juli 2009 in der Version 2.0 mit einem Vergleich von mehr als 150 Ländern. Die Webseite erlaubt es auch, einen eigenen Index zu berechnen und wirft dabei auch die Lebenserwartung aus.

Ich war auf der Suche nach besseren Messgrössen für die Zufriedenheit von Kreativschaffenden für eine Umfrage. Letztlich kann es ja nicht nur darum gehen, Arbeitsplätze zu schaffen und im globalen Wettbewerb zu bestehen, sondern auch Zufriedenheit bei der Bevölkerung herzustellen. Fündig geworden bin ich bei der "new economics foundation" [1] aus London, welche Umfragen von der Gallup World Poll, eine Zeitreihe der World Values Survey sowie den Eurobarometer verwendet [2]. Diese berechnen den "Happy Planet Index", der auch die Komponenten Klimaschutz und Lebenserwartung miteinbezieht. Global liegt Österreich im Mittelfeld auf Platz 57 [3]. Mittelamerika schneidet besonders gut ab, weil die Lebenserwartung und die Lebenszufriedenheit gross sind und der Ressourcenverbrauch gering.

Die Studie und die Daten mit den Zeitreihen gibt es hier zum Download .

Ich denke das ist ein spannnender Ansatz, einen ergänzenden Indikator zum BIP zu entwickeln. Vielleicht ist dies eine Anregung, einen neuen Indikator für einzelne Sektoren schaffen. Was wir ja letzendlich haben wollen sind zufriedene Kreativschaffende, denn dann entwickeln sie auch Innovationen. Deren Innovationskraft hängt ja nicht notwendigerweise mit der Anzahl der Patente, der Arbeitsplätze oder der Investitionsleistung zusammen, wie wir bei unserem Arbeitskreis 7 in Alpbach von Prof. Günther Falting gehört haben.

Die New Economics Foundation hat auch ganz konkrete Handlungsvorschläge ausgearbeitet, die unser Well-Being unterstützen.

Eine von 5 Empfehlungen

[1] nef - http://www.neweconomics.org

[2]The Happy Planet Index, Appendix 2: Calculating the HPI, p 52

[3] http://www.happyplanetindex.org/explore/global/

Umfeld: 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
Dieses Feld bitte leer lassen.