Kultur

Viennale 13 Reminiszenzen

5 Jahre lang, von 1968 bis 1973 hat Benicheti mit großer Geduld und Sensibilität den Alltag seines Cousins und dessen Frau, eines Schmieds und einer Bäuerin, im ländlichen Burgund aufgezeichnet. Ihre kleinen Gesten, ihre alltäglichen Verrichtungen, das Handwerk, das Feuer, die Tiere. Lange war LE COUSIN JULES, der bei der Viennale 13 restauriert in seiner ganzen geheimnisvollen Schönheit und  Gelassenheit (mit einem rendering - Fehler in der Mitte, wo der Film 10 Sekunden steht) auf die Leinwand zurückkehrt, ein verschollenes Meisterwerk.

Art UNfair

Der Staat muss auch in seinen privatwirtschaftlichen Aktionsfeldern dafür zu sorgen, dass Grundrechte und Gesetze eingehalten werden.

Endlich ist auch dieser Skandal „oben“ angekommen, bei den Salzburger Festspielen: Nicht die privilegierte Finanzierung durch ein eigenes Bundesgesetz, nicht korrupte Manager/innen, die sich an den Geldflüssen bedienen. Nein, es handelt sich um einen sonst durchaus geläufigen Skandal: Die miserable Bezahlung und die skandalös schlechten Arbeitsbedingungen der Künstler/innen:

Ausstieg aus dem Ethikforum Vorarlberg

 

Vier mal habe ich das Ethikforum Vorarlberg mitkonzipiert, einmal komplett organisiert, jetzt setze ich einen Schlussstrich. Das Ethikcenter der Diözese Vorarlberg stellte klar, dass es ihre Veranstaltung sei und sie den Rahmen bietet.  Das war freilich so nie ausgesprochen, denn das Ethikforum ist das Produkt des Ethiknetzwerkes, und dieses besteht aus mehreren Einrichtungen in Vorarlberg, auch zivilgesellschaftlichen.

Pflanzentausch am Hatler Brunnen

Wir organisieren jedes Frühjahr einen Pflanzentausch in Dornbirn. Einfach mitnehmen oder abholen: Setzlinge, Stecklinge, Zwiebeln, Bücher und viele Tipps.

Foto: Markus Deutschmann

Wir betreiben den Pflanzentausch als eine lokale Initiative gegen Gentechnik, gegen die Saatgutkennzeichnung und für Artenvielfalt. Nicht nur Nachbarn und Nachbarinnen kommen zusammen, nicht nur um Pflanzen, sondern auch Tipps, Raritäten und Erfahrungen auszutauschen.

IFIP paper 1994

Technology Assessment im kulturellen Sektor:
Die Medienkunst alsstrategischer Partner

Paper erschienen im Tagungsband des 13th IFIP WorldComputer Congress 28. 8.- 2. 9. 94 in Hamburg (Wolfinger, Bernd (Hg.):Innovationen bei Rechen- und Kommunikationssystemen Springer: Heidelberg1994)

Technology Assessment im kulturellen Sektor:
Die Medienkunst als strategischer Partner

Roland Alton-Scheidl

Seiten

RSS - Kultur abonnieren