Rolog

Upcycling a XIAOMI Redmi 9 Note Pro

Disassembling XIAOMI Redmi 9

I have been using a FairPhone2 since more than four years. It works brilliant, since I replaced the original operating system with the e OS. The e.foundation really does a good job in providing a replacement for stock Android with bloatware and Google apps. e ships with microG (to receive push notifications) and a possibility to store your data (addressbook, images) on a nextcloud. The only thing which sucks is the FairPhone2 8 MP camera. Upgrading to the 12MP camera was not an option as it is out of stock since 3 years.

Ivermectin statt Impfung?

Gestern traf ich in Wien einen ehemaligen Studienkollegen, der sich nicht impfen lässt. Netter, vifer Kerl, sportlich, reflektiert. Er meint dass Lanzeitwirkungen der Vakzine noch nicht erforscht sind und sie ohnehin nur ein Jahr wirken. Stimmt, eine Auffrischung ist vermutlich erforderlich, das ist auch bei anderen Impfstoffen so. Und ja, die Impfstoffe sind erst kurz am Markt, aber die Verwendung auch der modernen mRNA Technik ist längst erprobt, etwa bei der Krebstherapie.

Neues Schaufenster einer Online Unterrichts - Werkstatt

Online Werkstatt an der FH Vorarlberg

Im Sommersemester 2021 bauten InterMedia Studierende der FH Vorarlberg als Alternative zu WhatsApp InterMedia Connect. Statt alle Bilder Instagram zu schenken gibt es nun ShareSquare und mit Catalyse können wissenschaftliche Umfragen gestaltet werden. Diese auf Open Source Tools basierenden Dienste sind alle voll funktionsfähig und wurden am 10. Juni 2021 coronakonform in der Aula der FH Vorarlberg im Rahmen einer Release Party vorgestellt.

Aktenzeichen 17 St 5/19d

Wir empfehlen, Österreichs Causa Prima einfach nachzulesen. Die Staatsanwaltschaft zur Verfolgung von Wirtschaftsstrafsachen und Korruption hat auf 58 Seiten penibel dargestellt, weshalb sie dem Kanzler in vier Punkten nicht glaubt.

--> Das ganze Anzeigedokument gibt es hier zum Download

1. Sebastian KURZ behauptet, dass er nie mit Thomas Schmid über seine Bewerbung gesprochen hat. Habe er aber, und ihn dazu öfter getroffen, wie die Chat Protokolle zeigen.

Der Netzpolitische Abend

2015 starteten wir den Netzpolitischen Abend. Jeden ersten Donnerstag im Monat gibt es zwei bis drei Kurzvorträge, Diskussion und Ankündigungen zu Rahmenbedingungen im Internet. Datenschutz, Künstliche Intelligenz, Medienethik, Urheberecht, Vorratsdatenspeicherung und unzählige weitere Themen wurden beleuchtet, zerlegt und weiter getragen. Entfernungsbedingt durfte ich nur selten den Netzpolitischen Abend in Wien im metalab miterleben. Zum Corona Lockdown habe ich eine BigBlueButton Instanz als virtuellen Veranstaltungsort angeboten.

F&E Erhebung hat Luft nach oben

An meine Unternehmensadresse in Wien erhielt ich Ende Oktober 2020 eine Aufforderung der Statistik Austria von der Direktion Bevölkerung (!) an einer Erhebung über Forschung und Entwicklung im Jahr 2019 teilzunehmen. Nicht freiwillig, sondern es besteht Auskunftspflicht. Aufgrund der Corona Pandemie bin ich allerdings 2020 nur selten in Wien und bekam die Post erst jetzt nachgesendet. Tatsächlich ist ja mein Hauptunternehmenssitz als Einzelunternehmer in Vorarlberg, Das musste ich zuerst mit einer Sachbearbeiterin bei der Statistik Austria per E-Mail klären, für welchen Sitz Daten nun anzugeben wären, dies konnte rasch geklärt werden.

Seiten

Rolog abonnieren